Notfälle / Krisensituationen

Die Regionale Beratungsstelle für Jugend, Familie, Ehe und Partnerschaft ist keine Notfall- und/oder Kriseninterventionsstelle. Wir bieten Ihnen wenn immer möglich innerhalb von 10 Arbeitstagen einen ersten Gesprächstermin an. Sollten Sie jedoch in einer akuten Krise stecken, die notfallmässig eine Intervention erfordert, verweisen wir an folgende Anlaufstellen:

Erster Ansprechpartner
Erster Ansprechpartner ist Ihr Hausarzt oder bei dessen Abwesenheit die zentrale Notfallnummer

T 0900 401 501 (kostenpflichtig)


Psychiatrische Notfallversorgung

Bei psychiatrischen Notfällen kontaktieren Sie (24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche geöffnet):

Psychiatrische Dienste Aargau
www.pdag.ch 

 

Zürcherstrasse 241, 5210 Windisch
Telefon 056 481 60 00 Zentrale Anmeldung Erwachsene
Telefon 056 462 20 10 Zentrale Anmeldung Kinder und                                                                         Jugendliche (ZAKJ)
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere 24-Stunden-Anlaufstellen:
- Dargebotene Hand, T 143
- Nottelefon für Kinder und Jugendliche, T 147
- Elternnotruf, T 0848 35 45 55

Bei häuslicher Gewalt:
- Polizei-Notruf T 117
- Frauenhaus Aargau-Solothurn T 062 823 86 00